Allianz Bildung & Lernen bringt Schüler in den Job

20170517 DialogSchuleUnternehmen

In der vergangenen Woche wurde eine erste Informations- und Dialogveranstaltung zu dem Programm JOBfit des Vereins Allianz Bildung & Lernen e.V. im Freizeithaus West durchgeführt. Im Dialog zwischen Unternehmen und Schulen sollte nicht nur gegenseitiges Verständnis und ein realistischer Blick auf den Partner entwickelt werden, sondern eine konstruktive Zusammenarbeit initiiert werden.

An der Diskussion nahmen mehr als dreißig Personen aus Schulen, Betrieben und Vertreter der Ratsfraktionen teil. Der stellvertretende Bürgermeister Rainer Vogt, selbst Handwerksmeister, betonte im Grußwort der Stadt, dass es in fast allen Bereich des Handwerks einen Mangel an Auszubildenden gibt und Schüler, die über die Schule hinaus Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Berufsperspektive benötigen. JOBfit bringe die Beteiligten zusammen. Das Thema Praktika aus Sicht der Betriebe und der Schule rückte in den Mittelpunkt der Diskussion. Gemeinsam ist beiden das Plädoyer für mehr Praktika und Betriebsbesichtigungen um Schülern die Möglichkeit zu geben verschiedene Berufsfelder zu erfahren. Dafür müssen die Schüler in Arbeitsprozesse eingebunden werden, brauchen ehrliche Rückmeldung und inhaltliche Anleitung.

Daniel Tombers warb direkt bei anwesenden den Handwerker-Kollegen, dass das Handwerk mehr dafür tun müsse, die Berufsbilder zu vermitteln und junge Menschen dafür zu begeistern. Dank der Moderation von Volker Boix konnten die aufkommenden Themen gut zusammengefasst werden. Eine Fortsetzung dieser Dialogreihe wird gerade geplant.

JOBfit ist ein Programm das davon lebt, dass sich viele Menschen mit ihrem Wissen, ihrer Fachkompetenz und ihrer Lebenserfahrung als Mitgestalter einbringen und Jugendlichen Begleitung in ein gelingendes Leben anbieten. Wenn Sie sich als JOBcoach einbringen möchten, bereit sind Ihren Beruf im Berufe-Check vorzustellen oder Praktikumsstellen anbieten können, melden Sie sich bitte bei Maymol Devasia-Demming, Tel.: 02102 4402210, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!